Polizei sucht Zeugen

Imbiss am Stadionbad geht in Flammen auf - Ermittlungen wegen Brandstiftung

+
Ein Imbiss ist in Bremen in Flammen aufgegangen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Ein Imbiss am Stadionbad hat am Montagmorgen in voller Ausdehnung gebrannt. Das Feuer griff auch auf ein Nachbarhaus über. „Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der schweren Brandstiftung und sucht Zeugen“, sagte eine Sprecherin.

Bremen - Ihren Angaben zufolge bemerkte eine Streifenwagenbesatzung gegen 4 Uhr den Brand am Imbiss-Gebäude. Eine mobile Toilettenkabine, die neben dem Imbiss stand, brannte komplett aus. Das Feuer griff auf die Fassade und das Dach des Imbisses über. „Über den Dachstuhl breiteten sich die Flammen auf ein benachbartes Wohnhaus aus“, sagte die Polizeisprecherin. „Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen, verletzt wurde niemand.“ 

Die Feuerwehr löschte die Flammen, es entstand ein hoher Sachschaden. Zeugen sollen sich beim Kripodauerdienst unter Telefon 0421/362-3888 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise in Bremen: Das Rot-Kreuz-Krankenhaus wird umgekrempelt

Corona-Krise in Bremen: Das Rot-Kreuz-Krankenhaus wird umgekrempelt

Appell des Klinik-Personals: Bleibt zu Hause!

Appell des Klinik-Personals: Bleibt zu Hause!

Zeitspiele über der Gartenhecke

Zeitspiele über der Gartenhecke

„Bartolomeo“ ist beim Bruder im All

„Bartolomeo“ ist beim Bruder im All

Kommentare