Verkäuferin verletzt

Hund verjagt Posträuber in Bremen-Hemelingen

Polizei
+
Die Polizei sucht im Zusammenhang mit dem Raubüberfall Zeugen.

Bei einem Überfall auf eine Postfiliale in Bremen-Hemelingen hat ein Hund einen Räuber in die Flucht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Bremen – Hund gehabt: Als ein unbekannter Räuber am Mittwochmorgen, 21. Oktober 2021, eine Postfiliale in Bremen-Hemelingen überallen wollte, hat ihn der Hund einer Angestellten in die Flucht geschlagen. Der Räuber habe sich gegen 7:45 Uhr einer 53-jährigen Mitarbeiterin genähert, als diese gerade draußen einen Plakataufsteller aufstellte, berichtet die Polizei.

Der Räuber drängte die Verkäuferin in den Laden. Dabei stürzte die Frau und verletzte sich am Kopf. Es kam zur Rangelei zwischen ihr und dem Angreifer, die Angestellte schrie sie laut um Hilfe. Das alarmierte ihre 44 Jahre alte Kollegin, die sofort mit ihrem Schweizer Sennenhund aus dem Lager kam. Als der Räuber das Tier sah, flüchtete er in Richtung Osenbrückstraße. Die 53 Jahre alte Mitarbeiterin musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hund verjagt Posträuber in Bremen: Polizei sucht Zeugen

Der Täter wurde als etwa 25 bis 30 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter groß und schlank, mit dunklem Teint, beschrieben. Er trug vermutlich eine blaue Jeans, einen schwarzen Kapuzenpullover und war mit einem nicht näher beschriebenen Gegenstand bewaffnet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Weitere Blaulichtnachrichten aus der Hansestadt: Ein Maskenverweigerer schlägt und tritt auf Tankwart in Bremen ein. Zudem stürtzte eine Weltkriegsbombe Bremen ins Verkehrschaos. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN. MEDIEN.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Bremer Bildungsbehörde: 11 Millionen Euro auf fremden Konten entdeckt

Bremer Bildungsbehörde: 11 Millionen Euro auf fremden Konten entdeckt

Bremer Bildungsbehörde: 11 Millionen Euro auf fremden Konten entdeckt
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Kommentare