Überfall in Bremen-Findorff

Tapferes Duo: Hund und Herrchen schlagen Räuber in die Flucht

Ein Mann geht in der Morgendämmerung mit einem Hund Gassi.
+
Hund und Herrchen konnten gemeinsam den Angriff erfolgreich abwehren.

Drei bislang Unbekannte haben am Montagmorgen einen Mann beim Gassigehen in Bremen-Findorff überfallen. Hund und Herrchen konnten sich jedoch erfolgreich wehren. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Bremen - Ein 38 Jahre alter Mann war am Montagmorgen, etwa gegen 5.40 Uhr, an der Augsburger Straße in Findorff mit seinem Hund spazieren, als ihn drei bislang unbekannte Täter auf Höhe der Münchener Straße überfielen. Die drei Personen griffen den Mann hinterrücks an und der Hundebesitzer ging zu Boden, teilt die Polizei mit.

Stadt:Bremen
Stadtteil:Findorff
Ortsteile:Regensburger Straße, Findorff-Bürgerweide, Weidedamm, In den Hufen
Stadtbezirk:West

Als ein Täter in seine Hosentasche greifen wollte, setzte der 38-Jährige sich zur Wehr und trat nach dem Räuber. Hilfe bekam er dabei von seinem Hund, der sein Herrchen verteidigte und das Trio erfolgreich verbellte. Auch wenn sich der Angegriffene beim Sturz leicht an der Hand verletzte, konnten er und sein Vierbeiner die Räuber ohne Beute in die Flucht schlagen.

Die Polizei sucht nun Zeugen für den Vorfall. Die drei Angreifer sollen etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß gewesen sein. Sie waren dunkel gekleidet. Der Kriminaldauerdienst nimmt jederzeit Hinweise unter der Rufnummer 0421 362 38 88 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache
Bremen: Protest und Polizeischutz

Bremen: Protest und Polizeischutz

Bremen: Protest und Polizeischutz
Konzert von Iron Maiden in Bremen: Nächste Enttäuschung für Fans

Konzert von Iron Maiden in Bremen: Nächste Enttäuschung für Fans

Konzert von Iron Maiden in Bremen: Nächste Enttäuschung für Fans
Bremen: Spurensuche nach tödlichem Stromschlag

Bremen: Spurensuche nach tödlichem Stromschlag

Bremen: Spurensuche nach tödlichem Stromschlag

Kommentare