Ehefrau trifft am Unfallort ein und erleidet Schock

Radfahrer wird von Auto erfasst und tödlich verletzt

+
Der Radfahrer stieß frontal mit dem Auto zusammen. 

In Bremen-Huchting ist ein 79 Jahre alter Radfahrer von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Bremen - Der 79-Jährige fuhr laut Zeugenaussagen gegen 19.40 Uhr in Höhe der Straße Alte Heerstraße unvermittelt in die Huchtinger Heerstraße. Dort wurde er von einem 54 Jahre alten Fahrer, der mit seinem Ford in stadtauswärtige Richtung unterwegs war, erfasst. Der Radfahrer prallte gegen das Auto und fiel auf die Straße. 

Er war ohne Helm unterwegs und erlitt unter anderem Kopfverletzungen, teilt die Polizei mit. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch die Rettungskräfte verstarb der Bremer noch am Unfallort. Die hinzugekommene Ehefrau, Unfallzeugen und der Autofahrer erlitten einen Schock und wurden von Sanitätern und einem Notfallseelsorger betreut.

Fahrzeuge zur Unfallrekonstruktion sichergestellt

Der Ford und das Fahrrad wurden zur Unfallrekonstruktion sichergestellt. Der Einmündungsbereich wurde in beiden Richtungen für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt, die Linien des ÖPNV wurden entsprechend umgeleitet.

Die Ermittlungen dauern an, weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrsbereitschaft unter Telefon 0421/36214850 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das magische Farbspiel des Staudenphlox

Das magische Farbspiel des Staudenphlox

Keltische Traditionen und malerische Schönheit

Keltische Traditionen und malerische Schönheit

Der Calmont-Klettersteig an der Mosel

Der Calmont-Klettersteig an der Mosel

Wie weit ist der Mercedes Vision AVTR seiner Zeit voraus?

Wie weit ist der Mercedes Vision AVTR seiner Zeit voraus?

Meistgelesene Artikel

Überfall auf Supermarkt: Täter fesseln Frauen und flüchten mit Geld aus Tresor

Überfall auf Supermarkt: Täter fesseln Frauen und flüchten mit Geld aus Tresor

WFB sichert 3 440 Arbeitsplätze

WFB sichert 3 440 Arbeitsplätze

Wie das Bremer Theaterschiff seine „Hitparade“ ins große Metropol-Theater bringt

Wie das Bremer Theaterschiff seine „Hitparade“ ins große Metropol-Theater bringt

St.-Joseph-Stift feiert 1000. Geburt

St.-Joseph-Stift feiert 1000. Geburt

Kommentare