Haus im Parzellengebiet brennt

Bremen - Im Parzellengebiet „In den Hufen“ brannte am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages ein Parzellenhäuschen komplett nieder.

Nach Angaben der Feuerwehr stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Ritterspornweg ein fünf mal sechs Meter großes Parzellenhäuschen in Vollbrand. Das Feuer drohte auf zwei weitere Gebäude überzugreifen. Ein Gebäude konnte gerettet werden, ein weiteres wurde beschädigt. Die Feuerwehr war mit 10 Einsatzfahrzeugen und ca. 40 Einsatzkräften im Einsatz. Nach Feuerwehrangaben entstand ein Schaden auf von 30.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremer Freimarkt: Karussells sorgen für Adrenalinstöße

Bremer Freimarkt: Karussells sorgen für Adrenalinstöße

Kommentare