Neuer Termin: 30. November, Modernes

Ausverkauftes Max-Giesinger-Konzert verschoben - Sänger krank

+
Max Giesinger muss aufgrund einer Kehlkopfentzündung das Konzert in Bremen (Modernes) verschieben.

Bremen - Das ausverkaufte Konzert von Max Giesinger (Modernes, Bremen) am Donnerstag, 13. Oktober, fällt aus. Der Sänger hat sich erkältet und an Singen sei aktuell nicht zu denken, erklärte Giesinger. Neuer Termin ist der 30. November.

Aufgrund einer Kehlkopfentzündung müssen momentan drei Konzerte in Frankfurt (12. Oktober), Bremen (13.) und Rostock (14.) kurzfristig abgesagt werden, teilt das Management mit. Für alle drei Termine wurden inzwischen Ersatzkonzerte vereinbart. Im Bremen findet das Konzert wie geplant am Veranstaltungsort „Modernes“ statt, und zwar am Mittwoch, 30. November. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Die bereits gekauften Tickets, so die Veranstalter, behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin.

jdw

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Werder geht nicht unter: „Die Gefahr ist gebannt“

Werder geht nicht unter: „Die Gefahr ist gebannt“

15 Einbrüche auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

15 Einbrüche auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Kommentare