19-jähriger Dieb gefasst

Polizei ortet gestohlenes Handy in Unterhose

Bremen - Auf der Jagd nach einem Handydieb hat die Polizei eine Straßenbahn gestoppt, in der das Telefon geortet wurde - die Beamten fanden das Gerät dort in der Unterhose eines 19-Jährigen.

Sie nahmen den jungen Mann, bei dem sie zwei weitere Handys fanden, vorläufig fest. Die 23-jährige Handybesitzerin hatte die Beamten alarmiert, nachdem sie den Diebstahl bemerkt und ihr Handy mit einer Sicherheitssoftware in einer nahen Straßenbahn geortet hatte. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stoppte sie die Bahn und nannte den Fahrgästen auch den Grund. Der Standort des gesuchten Telefons verlagerte sich in diesem Moment plötzlich von der Bahn weg. Den Beamten gelang es aber, den 19-jährigen Dieb zu stoppen. Die Frau erhielt ihr in der Unterhose verstecktes Handy später zurück. dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Das Rathaus verkauft sein Dach

Das Rathaus verkauft sein Dach

Kommentare