„Leuchtturmprojekt regionaler Kooperation“

Bremen freut sich aufs Gewerbegebiet Achim-West

Bremen – Der Senat hat am Donnerstag die weiteren planungsrechtlichen Schritte und die Finanzplanung für das Gewerbegebiet Achim-West beschlossen.

Damit, so hieß es aus dem Rathaus, wolle Bremen „ein klares Signal gegenüber der Stadt Achim geben, dieses Leuchtturmprojekt der regionalen Kooperation weiter zu unterstützen“. Bremen und die niedersächsische Nachbarstadt Achim entwickeln das Gewerbegebiet gemeinsam.

Nächster Schritt ist die Satzung für die gemeinsame Projektentwicklungsgesellschaft. Losgehen könnte es im Gebiet 2020. Bis etwa zum Jahr 2036 werden Bremen und Achim rund 140 Millionen Euro in die Entwicklung investiert haben. Zwei Drittel der Kosten sollen den Angaben zufolge über Grundstücksverkäufe wieder erwirtschaftet werden. Ein Gutachten prognostiziert dem Gewerbegebiet zwischen den Autobahnen 1 und 27 und Uphusen eine große Nachfrage, da das Areal Hansalinie praktisch belegt ist.

Sieling erwartet positive Effekte

Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) erwartet positive Effekte für den Arbeitsmarkt und mehr Einwohner, sprich: Steuern. Als weitere Vorteile nennt er eine verkehrliche Entlastung für das Bremer Kreuz und die bessere Erschließung der Bremer Gewerbegebiete dort durch den zusätzlichen Autobahnanschluss Achim-West.

Achim hat Bremen eine Beteiligung an den Steuereinnahmen aus dem Gebiet zugesichert. Voraussetzung ist eine finanzielle Unterstützung Bremens an dem Projekt, das auch einen Ausbau der Theodor-Barth-Straße auf Bremer Gebiet beinhaltet. gn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bilder: Bayern gewinnt irres Pokalspiel gegen Bremen

Bilder: Bayern gewinnt irres Pokalspiel gegen Bremen

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Meistgelesene Artikel

Bremer Ordnungsdienst zieht nach einem halben Jahr im Einsatz eine positive Bilanz

Bremer Ordnungsdienst zieht nach einem halben Jahr im Einsatz eine positive Bilanz

Einbrecher klaut Sekt, Pralinen und Blume aus Doppelhaushälfte

Einbrecher klaut Sekt, Pralinen und Blume aus Doppelhaushälfte

Achtjähriges wird von Auto erfasst - schwere Kopfverletzungen

Achtjähriges wird von Auto erfasst - schwere Kopfverletzungen

Schwarzlicht-Minigolf in Findorff sorgt für „unglaubliche Spielerlebnisse“

Schwarzlicht-Minigolf in Findorff sorgt für „unglaubliche Spielerlebnisse“

Kommentare