Frau bei Unfall auf A 27 in Auto eingeklemmt

Bremen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 27 bei Bremen ist eine Autofahrerin gegen die Mittelleitplanke geprallt und in ihrem Auto eingeklemmt worden. Einem LKW platzte am Mittwochmorgen zwischen den Anschlussstellen Bremen-Nord und Bremen-Horn/Lehe ein Reifen, sagte ein Polizeisprecher.

Dadurch kam der Lastwagen von der rechten Spur ab, prallte gegen ein Auto und drückte dieses gegen die Mittelleitplanke. Die Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Die Frau und der LKW-Fahrer blieben unverletzt. Durch den Unfall war der linke Fahrstreifen zunächst gesperrt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare