Feuer schmilzt Wasserschlauch und löscht sich so selbst

Bremen - Ein Feuer in einer Bremer Wohnung hat sich nach Angaben der Feuerwehr selbst gelöscht. Aus bislang ungeklärten Gründen brannte am Sonntagabend ein Kühlschrank.

Wie die Feuerwehr mitteilte, ließ die Hitze einen nahen Wasserschlauch schmelzen. Das Wasser habe die Flammen gelöscht, so dass Schlimmeres verhindert wurde. Menschen wurden nicht verletzt. Als die Feuerwehrmänner anrückten, rechneten sie eigentlich mit einem Rohrbruch - Wasser war in die Wohnung eines Nachbarn getropft. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf rund 20 000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“
Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Kommentare