100.000 Euro Schaden

Feuer im Klinikum Mitte: Raum brennt aus

+
Auf 100 000 Euro schätzt die Feuerwehr den Schaden, der am Freitagabend beim Brand in einem Gebäude des Klinikums Mitte entstanden ist.

Bremen - Bei dem Feuer am Freitagabend im Klinikum Mitte (wir berichteten) ist ein hoher Sachschaden entstanden, wie die Feuerwehr jetzt berichtete. Ein Sprecher schätzt den Schaden auf 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot zum Krankenhaus gefahren. Schnell stellte sich heraus, dass es in einem Keller eines Gebäudes brannte, in dem Cafeteria und Fortbildungszentrum untergebracht sind, so dass weder Patienten noch Mitarbeiter betroffen waren. Das Feuer, das laut Polizei möglicherweise durch einen defekten Ventilator ausgelöst worden war, war in einer halben Stunde gelöscht. Der Lagerraum brannte komplett aus, die Lüftungsmaßnahmen im Gebäude dauerten fast bis Mitternacht. gn

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Kommentare