Aufenthaltsraum brennt aus

Feuer an Gesamtschule Bremen-Ost

+
In einem Aufenthaltsraum in der Gesamtschule Bremen-Ost waren Einrichtungsgegenstände in Brand geraten.

Bremen - Ein Feuer ist am Montagmorgen in der Gesamtschule Bremen-Ost an der Walliser Straße in Osterholz-Tenever ausgebrochen. Ein Aufenthaltsraum brannte aus, die Schüler wurden evakuiert.

Laut Feuerwehr waren die Flammen gegen 7.40 Uhr gemeldet worden, nachdem in einem Aufenthaltsraum Einrichtungsgegenstände in Brand geraten waren. Drei Löschtrupps bekamen das Feuer rasch unter Kontrolle, der Schaden beträgt rund 50.000 Euro.

Die Brandursache ist ungeklärt, die Kriminalpolizei ermittelt. Für die Schüler des allgemeinbildenden Teils der Schule wurde der Unterricht für den Rest des Tages ausgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Zehn Gründe für Sylt im Winter

Zehn Gründe für Sylt im Winter

Konzert von Maybebop in Rotenburg

Konzert von Maybebop in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Lkw-Kollision in Woltmershausen: 400 Liter Diesel laufen aus

Lkw-Kollision in Woltmershausen: 400 Liter Diesel laufen aus

Leiche in Gröpelingen identifiziert

Leiche in Gröpelingen identifiziert

„Jacobs“-Schriftzug kehrt auf alten Röstturm zurück

„Jacobs“-Schriftzug kehrt auf alten Röstturm zurück

Der Rotor ist was für alle, die kein Mitleid kennen

Der Rotor ist was für alle, die kein Mitleid kennen

Kommentare