Aufenthaltsraum brennt aus

Feuer an Gesamtschule Bremen-Ost

+
In einem Aufenthaltsraum in der Gesamtschule Bremen-Ost waren Einrichtungsgegenstände in Brand geraten.

Bremen - Ein Feuer ist am Montagmorgen in der Gesamtschule Bremen-Ost an der Walliser Straße in Osterholz-Tenever ausgebrochen. Ein Aufenthaltsraum brannte aus, die Schüler wurden evakuiert.

Laut Feuerwehr waren die Flammen gegen 7.40 Uhr gemeldet worden, nachdem in einem Aufenthaltsraum Einrichtungsgegenstände in Brand geraten waren. Drei Löschtrupps bekamen das Feuer rasch unter Kontrolle, der Schaden beträgt rund 50.000 Euro.

Die Brandursache ist ungeklärt, die Kriminalpolizei ermittelt. Für die Schüler des allgemeinbildenden Teils der Schule wurde der Unterricht für den Rest des Tages ausgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Waren Sie schon einmal auf Bali? Dann wird es Zeit - wir zeigen, warum

Waren Sie schon einmal auf Bali? Dann wird es Zeit - wir zeigen, warum

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Das können Outdoor-Smartphones

Das können Outdoor-Smartphones

Meistgelesene Artikel

Unzufriedener Friseur-Kunde versprüht Pfefferspray im Salon

Unzufriedener Friseur-Kunde versprüht Pfefferspray im Salon

Open Air bei Mercedes: Laue Nacht voller Chartperlen und Hits

Open Air bei Mercedes: Laue Nacht voller Chartperlen und Hits

14-Jähriger hantiert mit Plastikgewehr vor Schulfenster

14-Jähriger hantiert mit Plastikgewehr vor Schulfenster

Zimmerbrand in der Bremer Neustadt: Bewohner wird verletzt

Zimmerbrand in der Bremer Neustadt: Bewohner wird verletzt

Kommentare