Messwerte im normalen Bereich 

Einsatz im Viertel: Auffälliger Geruch

+
Einsatz im Viertel: Es wurde Gasgeruch wahrgenommen.  

Bremen - Wegen eines auffälligen Geruchs, der nicht zugeordnet werden konnte, wurde die Bremer Feuerwehr am Montagvormittag ins Viertel gerufen. 

Ein ganzer Abschnitt der Straße Vor dem Steintor wurde von den Einsatzkräften zunächst abgesperrt, da davon ausgegangen wurde, dass Gas ausströmen würde. Doch dieser Verdacht bestätigte sich nicht, sagte ein Sprecher der Bremer Feuerwehr. 

Einsatz im Bremer Viertel.

Die Messwerte lagen laut den Angaben des Sprechers im normalen Bereich. Daher wurde die Sperrung wieder aufgehoben und der Einsatz beendet. 

Ein ganzer Straßenabschnitt wurde kurzzeitig gesperrt.  


Ungefähre Ortsangabe

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Meistgelesene Artikel

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Lancia-Club feiert 40-Jähriges in Bremen

Lancia-Club feiert 40-Jähriges in Bremen

Kommentare