Messwerte im normalen Bereich 

Einsatz im Viertel: Auffälliger Geruch

+
Einsatz im Viertel: Es wurde Gasgeruch wahrgenommen.  

Bremen - Wegen eines auffälligen Geruchs, der nicht zugeordnet werden konnte, wurde die Bremer Feuerwehr am Montagvormittag ins Viertel gerufen. 

Ein ganzer Abschnitt der Straße Vor dem Steintor wurde von den Einsatzkräften zunächst abgesperrt, da davon ausgegangen wurde, dass Gas ausströmen würde. Doch dieser Verdacht bestätigte sich nicht, sagte ein Sprecher der Bremer Feuerwehr. 

Einsatz im Bremer Viertel.

Die Messwerte lagen laut den Angaben des Sprechers im normalen Bereich. Daher wurde die Sperrung wieder aufgehoben und der Einsatz beendet. 

Ein ganzer Straßenabschnitt wurde kurzzeitig gesperrt.  


Ungefähre Ortsangabe

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

WXW-Tour macht Halt in Dreye

WXW-Tour macht Halt in Dreye

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Einschulmesse in Scheeßel 

Einschulmesse in Scheeßel 

Meistgelesene Artikel

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Kommentare