Auseinandersetzung in der Drogenszene

Messerattacke in der Innenstadt: 37-Jähriger schwer verletzt

Bremen - Drei Minderjährige haben bei einer Auseinandersetzung in der Bremer Innenstadt am Montagnachmittag einen 37-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt.

Der 37-jährige Mann war zunächst gegen 15 Uhr in der Straße Auf der Brake im Bereich der dortigen Drogenszene mit einem anderen Mann in Streit geraten, teilt die Polizei mit. Dieser ist der Vater eines der drei Jugendlichen. Im Zuge dieser Auseinandersetzung griff das Trio aus zwei 15- und einem 17-Jährigen den 37-Jährigen mit einem Messer an und verletzten ihn schwer.

Die Täter flüchteten zu Fuß, die Polizei entdeckte die Jugendlichen an der Schlachte und nahm die drei mutmaßlichen Täter fest. Ein Rettungswagen brachte den 37 Jahre alten Mann ins Krankenhaus. 

Die drei Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am Dienstag wieder entlassen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des gewaltsamen Streits laufen.

kab

Rubriklistenbild: © kom

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Meistgelesene Artikel

Intime Einblicke

Intime Einblicke

Nach Großbrand im Bremer Industriehafen: Große Verunsicherung bei Feuerwehr und Polizei

Nach Großbrand im Bremer Industriehafen: Große Verunsicherung bei Feuerwehr und Polizei

Bürgermeister lobt Digitalstrategie

Bürgermeister lobt Digitalstrategie

Drogen, Lügen und ein geklautes Auto: Polizeikontrolle mit Überraschungen in Bremen

Drogen, Lügen und ein geklautes Auto: Polizeikontrolle mit Überraschungen in Bremen

Kommentare