Europahafen durch Öl verschmutzt

Bremen - Am Montagmorgen wurde der Europahafen in Bremen durch Dieselöl verschmutzt. Ursache war ein technischer Defekt an einem Sportboot, aus dem das Öl floss.

Das beschädigte Boot lag im Europahafen. Das Dieselöl lief zunächst in die Bilge des Sportbootes und von dort aus ins Wasser. Die Feuerwehr, die Wasserbehörde und die Wasserschutzpolizei konnten mit dem Einsatzboot "Bremen 1" und schwimmenden Ölsperren das verunreinigte Wasser säubern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare