Europahafen durch Öl verschmutzt

Bremen - Am Montagmorgen wurde der Europahafen in Bremen durch Dieselöl verschmutzt. Ursache war ein technischer Defekt an einem Sportboot, aus dem das Öl floss.

Das beschädigte Boot lag im Europahafen. Das Dieselöl lief zunächst in die Bilge des Sportbootes und von dort aus ins Wasser. Die Feuerwehr, die Wasserbehörde und die Wasserschutzpolizei konnten mit dem Einsatzboot "Bremen 1" und schwimmenden Ölsperren das verunreinigte Wasser säubern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Kommentare