Nach Bremen-Wahl

Bremer CDU-Fraktion bestätigt Röwekamp als Vorsitzenden

+
homas Röwekamp (CDU), Fraktionsvorsitzender in der Bremer Bürgerschaft

Die vergrößerte CDU-Fraktion im neuen Bremer Landtag hat am Montag erneut Thomas Röwekamp zum Vorsitzenden gewählt. Als Vize-Vorsitzende bestätigten die 24 Abgeordneten Silvia Neumeyer und Thomas vom Bruch, wie eine Sprecherin mitteilte.

Für das Amt des Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft wurde der bisherige Vize Frank Imhoff nominiert. Bei der Wahl am 26. Mai hatte die Union erstmals in der Geschichte des kleinsten Bundeslandes die SPD überflügelt. Die Fraktion ist von 20 auf 24 Abgeordnete gewachsen.

Die Hoffnungen der CDU darauf, mit ihrem Spitzenkandidaten Carsten Meyer-Heder erstmals in Bremen die Regierung zu stellen, werden sich dagegen aller Voraussicht nach nicht erfüllen. Nach der Wahl hatte die CDU ein Bündnis mit Grünen und FDP sondiert. Doch die Grünen gaben einer Koalition mit SPD und Linkspartei den Vorzug. Über dieses Bündnis wird derzeit verhandelt.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Meistgelesene Artikel

Nach Brandanschlägen auf Bremer Polizeiwachen: Bekennerschreiben sind laut Ermittler echt

Nach Brandanschlägen auf Bremer Polizeiwachen: Bekennerschreiben sind laut Ermittler echt

Relaxen auf Ledersesseln:  „Cinemaxx“ saniert Kino am Hauptbahnhof

Relaxen auf Ledersesseln:  „Cinemaxx“ saniert Kino am Hauptbahnhof

CineStar feiert Wiedereröffnung: Vergünstigte Kinotickets zum Neustart

CineStar feiert Wiedereröffnung: Vergünstigte Kinotickets zum Neustart

Beethoven-Sause im Sendesaal

Beethoven-Sause im Sendesaal

Kommentare