16-jähriger Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

+
Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt.

Bremen - Ein 16 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall in Burglesum schwer verletzt worden.

Der 16-Jährige war laut Polizeiangaben beim Versuch von einer Grundstückausfahrt in die Billungstraße einzubiegen von einem Auto frontal erfasst worden. Der Jugendliche prallte gegen die Windschutzscheibe und schleuderte zu Boden. Er wurde von einem Rettungswagen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Mehr zum Thema:

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Kommentare