Internationaler Frauentag

18 Bremerinnen und warum ihr Leben und Wirken außergewöhnlich sind

+

Bremen - Bremen hat viele außergewöhnliche Frauen hervorgebracht, die lange über ihre Zeit hinaus wirken und gewirkt haben. In unserer Serie „Bremer Frauen-Geschichten“ beleuchtet Nina Seegers einige der beachtenswerten Biographien. 

Es geht um Bremerinnen, die die Geschichte der Hansestadt deutlich mitgeprägt haben. Ob Widerstandskämpferin oder Frauenrechtlerin, Politikerin oder Pädagogin, Künstlerin oder Schriftstellerin – wir porträtieren jene Frauen, die sich in der Vergangenheit durch ihre Ideen oder Taten hervorgetan haben, sei es im positiven oder aber auch im negativen Sinne.

Die Serie ist inspiriert von der Arbeit des Bremer Frauenmuseums.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Meistgelesene Artikel

Auf ehemaligem Bundesbankgelände entstehen 170 Wohnungen

Auf ehemaligem Bundesbankgelände entstehen 170 Wohnungen

Imker stirbt nach Bienenstichen 

Imker stirbt nach Bienenstichen 

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.