Internationaler Frauentag

20 Bremerinnen und warum ihr Leben und Wirken außergewöhnlich sind

+

Bremen - Bremen hat viele außergewöhnliche Frauen hervorgebracht, die lange über ihre Zeit hinaus wirken und gewirkt haben. In unserer Serie „Bremer Frauen-Geschichten“ beleuchtet Nina Seegers einige der beachtenswerten Biographien. 

Es geht um Bremerinnen, die die Geschichte der Hansestadt deutlich mitgeprägt haben. Ob Widerstandskämpferin oder Frauenrechtlerin, Politikerin oder Pädagogin, Künstlerin oder Schriftstellerin – wir porträtieren jene Frauen, die sich in der Vergangenheit durch ihre Ideen oder Taten hervorgetan haben, sei es im positiven oder aber auch im negativen Sinne.

Die Serie ist inspiriert von der Arbeit des Bremer Frauenmuseums.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Meistgelesene Artikel

Schlag gegen Drogenhandel: Bremer Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Schlag gegen Drogenhandel: Bremer Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

„B2Run“-Volkslauf führt zu Behinderungen rund ums Weserstadion

„B2Run“-Volkslauf führt zu Behinderungen rund ums Weserstadion

Gedenkstein für die 46 Opfer des Flugzeugabsturzes in Stuhr

Gedenkstein für die 46 Opfer des Flugzeugabsturzes in Stuhr

„Element of Crime“: Melancholisch schräge Harmonie im Pier 2

„Element of Crime“: Melancholisch schräge Harmonie im Pier 2

Kommentare