Internationaler Frauentag

20 Bremerinnen und warum ihr Leben und Wirken außergewöhnlich sind

+

Bremen - Bremen hat viele außergewöhnliche Frauen hervorgebracht, die lange über ihre Zeit hinaus wirken und gewirkt haben. In unserer Serie „Bremer Frauen-Geschichten“ beleuchtet Nina Seegers einige der beachtenswerten Biographien. 

Es geht um Bremerinnen, die die Geschichte der Hansestadt deutlich mitgeprägt haben. Ob Widerstandskämpferin oder Frauenrechtlerin, Politikerin oder Pädagogin, Künstlerin oder Schriftstellerin – wir porträtieren jene Frauen, die sich in der Vergangenheit durch ihre Ideen oder Taten hervorgetan haben, sei es im positiven oder aber auch im negativen Sinne.

Die Serie ist inspiriert von der Arbeit des Bremer Frauenmuseums.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Meistgelesene Artikel

„Ein Inferno“: Feuerwehr bilanziert Lürssen-Großbrand

„Ein Inferno“: Feuerwehr bilanziert Lürssen-Großbrand

Bremer findet drei Goldbarren und geht zum Fundbüro

Bremer findet drei Goldbarren und geht zum Fundbüro

Nach Raub im Getränkemarkt: Polizei fahndet nach drei Männern und einer Frau

Nach Raub im Getränkemarkt: Polizei fahndet nach drei Männern und einer Frau

Nachlöscharbeiten in der Lürssen-Werft laufen - Brandwache geplant

Nachlöscharbeiten in der Lürssen-Werft laufen - Brandwache geplant

Kommentare