Brandserie in Bremer Parzellengebiet - 80.000 Euro Schaden

Bremen - Eine Serie von drei Bränden hat in der Nacht zu Samstag in Bremen-Walle erheblichen Schaden angerichtet. Nach Angaben der Feuerwehr brannten drei Parzellenhäuschen, von denen eins als Wohnhaus ausgebaut war.

Rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Sie konnten jedoch nicht verhindern, dass eine Parzelle vollkommen abbrannte. Der entstandene Schaden wird auf 80 000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei vermutet, dass die Brände absichtlich gelegt wurden. In den letzten sechs Monaten brannte es bereits 15 Mal in dem Bremer Parzellengebiet.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Meistgelesene Artikel

Nach Brandanschlägen auf Bremer Polizeiwachen: Bekennerschreiben sind laut Ermittler echt

Nach Brandanschlägen auf Bremer Polizeiwachen: Bekennerschreiben sind laut Ermittler echt

In Bremen entsteht viertes Hospiz - Bauantrag bereits gestellt

In Bremen entsteht viertes Hospiz - Bauantrag bereits gestellt

Wein für die Schaffer: Auswahl mit Ritual

Wein für die Schaffer: Auswahl mit Ritual

Kampf mit Schlagstöcken in Bremen-Findorff – Polizei ermittelt Verdächtige

Kampf mit Schlagstöcken in Bremen-Findorff – Polizei ermittelt Verdächtige

Kommentare