80.000 Euro Schaden

Brand zerstört Einfamilienhaus in Bremen-Oslebshausen

Bremen - Ein Einfamilienhaus in Bremen-Oslebshausen ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Brand teilweise zerstört worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, war das Feuer aus zunächst ungeklärter Ursache im Erdgeschoss des Hauses entstanden.

Die Flammen breiteten sich über eine Holztreppe bis ins Dachgeschoss aus. Rund 25 Einsatzkräfte konnten das Feuer schon nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen. Menschen wurden dabei nicht verletzt, zum Zeitpunkt des Brandes war das Haus unbewohnt. Der Sachschaden soll nach ersten Schätzungen rund 80.000 Euro betragen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare