80.000 Euro Schaden

Brand zerstört Einfamilienhaus in Bremen-Oslebshausen

Bremen - Ein Einfamilienhaus in Bremen-Oslebshausen ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Brand teilweise zerstört worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, war das Feuer aus zunächst ungeklärter Ursache im Erdgeschoss des Hauses entstanden.

Die Flammen breiteten sich über eine Holztreppe bis ins Dachgeschoss aus. Rund 25 Einsatzkräfte konnten das Feuer schon nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen. Menschen wurden dabei nicht verletzt, zum Zeitpunkt des Brandes war das Haus unbewohnt. Der Sachschaden soll nach ersten Schätzungen rund 80.000 Euro betragen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Polizei schnappt fünftes von sechs Mitgliedern einer Diebesbande

Polizei schnappt fünftes von sechs Mitgliedern einer Diebesbande

Kommentare