Trio schnappt Täter

Bremen-Blumenthal: Halskettendieb verschluckt Beute

Bremen - Ein 18 Jahre alter Dieb überfiel Samstagmittag in Blumenthal eine Frau auf der Straße und riss ihr die Kette vom Hals. Couragierte Zeugen verfolgten den Mann und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Seine Beute verschluckte er dabei.

Wie die Polizei Bremen meldet, kam die 66-Jährige vom Einkaufen und ging durch die Mühlenstraße. Der junge Mann lief zunächst an ihr vorbei, stoppte dann und riss der Bremerin die Goldkette vom Hals. Anschließend flüchtete er zu Fuß in die Cord-Steding-Straße.

Couragiertes Trio hält Täter fest

Drei Männer im Alter von 25 bis 28 Jahren beobachteten die Szene vom Balkon einer Wohnung in der Mühlenstraße. Sie reagierten sofort und verfolgten und den Täter. Das Trio konnte ihn in der Wigmodistraße stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Goldkette wurde weder bei dem 18-Jährigen noch auf seinem Fluchtweg gefunden. Da der Verdächtige über Schmerzen im Oberkörper klagte, wurde er in ein Krankenhaus gebracht und dort durchleuchtet. Auf dem Röntgenbild entdeckten die Ärzte einen metallischen Fremdkörper, die mutmaßliche Beute.

Der Mann wurde festgenommen, eine Haftprüfung dauert an. Nun wird gewartet, dass die Kette über den biologischen Weg ihren Ausgang findet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Meistgelesene Artikel

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.