Einbrecher stehlen edle Brillen

Bremen - Einen eher teuren Geschmack bewiesen Diebe in Bremen. Rund 100 Brillen im Wert von mehr als zehntausend Euro stahlen sie aus einem Fachgeschäft.

Anwohner hätten im Stadtteil Blumenthal zuvor ein nächtliches Klirren gehört und noch einen Mann aus dem Laden davoneilen sehen, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte. Die Schaufensterscheibe des Geschäfts war mit einem Gullideckel zertrümmert worden, wie die alarmierten Beamten feststellten. Der geflüchtete Täter soll etwa 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,85 Meter groß und schlank sein. Zur Tatzeit trug er eine helle Hose und eine dunkle Jacke. Ob er Brillenträger war, hat die Polizei nicht mitgeteilt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare