Bremen beim Wirtschaftswachstum an vorletzter Stelle

Bremen - Bremen hat beim Wirtschaftswachstum 2014 nur den vorletzten Platz unter den Bundesländern erreicht. Die Wirtschaftsleistung im kleinsten Bundesland stieg nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Mittwoch preisbereinigt um 0,7 Prozent. Bundesweit lag das Wachstum bei 1,6 Prozent.

Den besten Wert erreichte Baden-Württemberg mit 2,4 Prozent, am schlechtesten schnitt Sachsen-Anhalt mit 0,4 Prozent ab. Bremen hat einen Anteil am deutschen Bruttoinlandsprodukt von einem Prozent. Verantwortlich für das geringe Wachstum in Bremen ist nach Angaben der Statistiker das schlechte Abschneiden des verarbeitenden Gewerbes. Im Baubereich nahm die Leistung sogar ab. Besser lief es in Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information, Kommunikation und in Unternehmensdienstleistungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare