Bremen beim Wirtschaftswachstum an vorletzter Stelle

Bremen - Bremen hat beim Wirtschaftswachstum 2014 nur den vorletzten Platz unter den Bundesländern erreicht. Die Wirtschaftsleistung im kleinsten Bundesland stieg nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Mittwoch preisbereinigt um 0,7 Prozent. Bundesweit lag das Wachstum bei 1,6 Prozent.

Den besten Wert erreichte Baden-Württemberg mit 2,4 Prozent, am schlechtesten schnitt Sachsen-Anhalt mit 0,4 Prozent ab. Bremen hat einen Anteil am deutschen Bruttoinlandsprodukt von einem Prozent. Verantwortlich für das geringe Wachstum in Bremen ist nach Angaben der Statistiker das schlechte Abschneiden des verarbeitenden Gewerbes. Im Baubereich nahm die Leistung sogar ab. Besser lief es in Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information, Kommunikation und in Unternehmensdienstleistungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare