41-Jährige schwer verletzt

Autofahrer übersieht Radlerin beim Abbiegen

Bremen - Eine Radfahrerin wurde Dienstag gegen 13 Uhr von einem Wagen angefahren und schwer verletzt, teilt die Polizei am Mittwoch mit. Im Kreuzungsbereich Rembertistraße/Am Dobben übersah ein Autofahrer die 41-Jährige.

Die Frau befuhr die Rembertistraße in Richtung Parkallee und wollte laut Zeugenaussagen bei Grünlicht die Kreuzung überqueren. Aus der Parkallee bog ein 67-jähriger Fahrer eines Renault ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein. Er wollte nach links in die Straße "Am Dobben" abbiegen. Dabei übersah er die Radfahrerin und erfasste sie frontal, heißt es im Polizeibericht. Die 41-Jährige wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Kommentare