Nach Unfall in Blockdiek

83-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Bremen - Der 83-jährige Radfahrer, der am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Bremen-Blockdiek schwer verletzt wurde, ist seinen Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Der 83-Jährige war in einem Kreisverkehr in Blockdiek mit dem Wagen eines 79-Jährigen kollidiert und gestürzt. Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Radfahrer in ein Bremer Krankenhaus gebracht, wo er noch am selben Abend verstarb.

Rubriklistenbild: © pa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Kommentare