Polizei sucht Zeugen

19-Jähriger in der Neustadt mit Messer attackiert

Bremen - Ein 19 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend in der Bremer Neustadt von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie die Polizei mitteilte, stand der 19-Jährige gegen 18.45 Uhr in der Langemarckstraße, als ein Unbekannter ihn ansprach und nach einer Zigarette fragte. Nach einem kurzen Dialog hielt der Fremde plötzlich ein Messer in der Hand und wollte auf den 19-Jährigen einstechen. Dieser konnte ausweichen, verletzte sich dabei aber am Unterarm. Aus der Dunkelheit kam ein weiterer Mann hinzu, zog eine Pistole und bedrohte den Angreifer. Dieser ließ daraufhin von seinem Opfer ab und flüchtete. Der Verletzte stieg in die Straßenbahnlinie 1 in Richtung Bahnhof und ließ sich anschließend von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen.

Der Hintergrund der Attacke ist noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen. Die Polizei fragt deshalb: Wer hat Sonntagabend in der Langemarckstraße, zwischen Westerstraße und Neustadtswall, den Angriff beobachtet und kann Hinweise auf den Täter geben? Er wurde als etwa 20 Jahre alt und 180 Zentimeter groß mit schwarzen Haaren beschrieben. Der Mann trug eine schwarze Jacke und eine Cap. Die Polizei sucht ebenfalls nach dem Helfer mit der Pistole, er wird dringend gebeten, sich mit einer Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0421) 362-3888 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare