Polizeibericht

Bremen: 10-jähriges Mädchen wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei Bremen.
+
Bei einem Verkehrsunfall in Bremen-Harstedt ist am Montagmorgen ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt worden. (Symbolbild)

In Bremen-Harstedt ist ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Sie war ohne auf den Verkehr zu achten mit dem Fahrrad auf die Straße gefahren.

Bremen – Bei einem Verkehrsunfall in Bremen-Harstedt ist am Montagmorgen, 13. September 2021, ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Wie die Polizei in einem Bericht an die Presse mitteilt, liegt das Kind aktuell zur stationären Behandlung in einer Kinderklinik.

Stadt im Land Bremen:Bremen
Fläche:325,56 Quadratkilometer
Einwohner:566.573 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:0471
Bürgermeister:Andreas Bovenschulte (SPD)

Wie es in dem Bericht weiter heißt, war das Mädchen gegen 7:45 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Hastedter Osterdeich zur Schule unterwegs. Als sie ein befreundetes Schulkind auf der anderen Straßenseite erblickte, fuhr sie – offenbar ohne auf den Verkehr zu achten – auf die Straße, um diese zu überqueren.

10-Jährige wird bei Verkehrsunfall in Bremen schwer verletzt: Autofahrer kann nicht mehr bremsen

Dabei stieß sie mit einem Renault zusammen. Der 27-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Durch den Aufprall stürzte die Zehnjährige zu Boden und erlitt Verletzungen im Gesicht. Sie trug einen Fahrradhelm, der vermutlich weitere schlimme Verletzungen verhinderte. Ein Rettungswagen brachte das verletzte Mädchen in eine Kinderklinik.

Das Überqueren der Straße zählt bei Kindern zu den Hauptunfallursachen. Die Polizei Bremen appelliert an alle Eltern, das richtige Verhalten im Straßenverkehr immer wieder zu besprechen und zu üben. Für alle motorisierten Fahrer gilt: Wenn Sie Kinder am Straßenrand sehen, verringern Sie ihre Geschwindigkeit und seien Sie bremsbereit. Vor allem zum Schulbeginn sollten Autofahrer aufmerksam und rücksichtsvoll sein.

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Nienburg sind am Montag, 13. September 2021, mehrere Menschen verletzt worden, darunter auch ein Kind. Insgesamt mussten sieben Menschen im Krankenhaus behandelt werden.* kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch

Bremer Polizei fasst Autodieb (17) nach kurzer Flucht im Gebüsch
Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen
Bremerhaven: Hund findet hilflose Person beim Gassigehen im Gebüsch

Bremerhaven: Hund findet hilflose Person beim Gassigehen im Gebüsch

Bremerhaven: Hund findet hilflose Person beim Gassigehen im Gebüsch
Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Kommentare