Täter legen Feuer und rufen „Ausländer raus!“

Brandanschlag auf türkische Familie

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Drei Männer und eine Frau stehen im Verdacht, für den Brandanschlag auf eine achtköpfige Familie in Woltmershausen verantwortlich zu sein. Der Angriff auf die Migranten hat offenbar auch einen ausländerfeindlichen Hintergrund. Die Familie, so ein Polizeisprecher gegenüber unserer Zeitung, stammt ursprünglich aus der Türkei und lebt „seit Jahren“ in Deutschland.

Am Sonnabend gegen 3.20 Uhr, mitten in der Nacht also, hatten die Täter an der Haustür der Familie einen brennenden Lappen abgelegt. Anschließend wurde die Scheibe eingeschlagen. Die Polizei nahm die angetrunkenen Tatverdächtigen fest. Sie wohnen in der Nachbarschaft. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor der Tat war der 20 Jahre alte Sohn der angegriffenen Familie nach Hause gekommen. „Wenige Häuser weiter feierten noch Nachbarn mit Bekannten auf der Terrasse“, so der Polizeisprecher gestern. Als sie den 20-Jährigen sahen, riefen sie: „Ausländer raus!“ Der Junge Mann habe die Rufe ignoriert und sei ins Haus gegangen. Wenig später klingelte mehr mehrmals an der Tür.

Der Polizeisprecher: „Der 20-Jährige sah einen Feuerschein vor dem Hauseingang.“ Er löschte den brennenden Lappen sofort mit Wasser. Dann ging er vor die Tür, hörte dort erneut „ausländerfeindliche Parolen aus der Nachbarschaft“ und rief die Polizei. Danach schlugen die Täter die Türscheibe ein.

Der Einsatzdienst der Polizei war schnell am Tatort und nahm die verdächtigen Nachbarn fest. Mit der Hilfe „von Zeugen und Beweismitteln“ ermittelten die Beamten drei Männer (25, 31 und 33 Jahre alt) und eine 43-jährige Frau als Tatverdächtige.

Mit den genaueren Hintergründen der Tag beschäftigt die Polizei sich noch. Sie ermittelt wegen versuchter schwerer Brandstiftung, sagte der Sprecher. Und: „Nachbarschaftliche Probleme und ausländerfeindliche Hintergründe stehen im Fokus der Ermittlungen. Die Tatverdächtigen sind nach derzeitigen Erkenntnissen bisher nicht mit ausländerfeindlichen Straftaten in Erscheinung getreten.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“
Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Kommentare