Geschäft wurde zeitweilig geräumt

Brand bei Modehaus Zara in Bremen  

+
Die Feuerwehr steht vor dem Modegeschäft Zara in der Bremer Obernstraße.

Bremen - Die Bremer Feuerwehr wurde am Mittwochmorgen in das Modegeschäft Zara gerufen: Die Brandmelder in einem Geschäft in der Obernstraße gingen an. Verletzt wurde niemand.

Um 10.09 Uhr sei die Feuerwehr durch das Auslösen der Brandmelder alarmiert worden, wie die Feuerwehr auf Anfrage mitteilte. Das Modehaus in der Altstadt musste zeitweilig geräumt werden. Zunächst sei davon ausgegangen worden, dass Gas ausgeströmt sei. Dies bestätigte sich aber nicht. 

Die Einsatzkräfte konnten Rauch in einer Zwischendecke des Geschäfts ausmachen. Durch den Brand sei niemand verletzt worden. Fünf Fahrzeuge und 18 Personen waren im Einsatz.

evo

Mehr zum Thema:

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Meistgelesene Artikel

"Lili" wechselt nach Holland

"Lili" wechselt nach Holland

Bremen will zwei Gefährder abschieben 

Bremen will zwei Gefährder abschieben 

Bremen bekommt Hybridspeicher

Bremen bekommt Hybridspeicher

Es geht auch leiser: Andreas Schneider erforscht Krach auf Intensivstation

Es geht auch leiser: Andreas Schneider erforscht Krach auf Intensivstation

Kommentare