Brand in Findorffer Sportanlage: Zeugen gesucht

+
Der Brand in der Findorffer Bezirkssportanlage wurde laut Polizei vermutlich vorsätzlich gelegt.

Bremen - Der Brand in der Findorffer Bezirkssportanlage wurde laut Polizei vermutlich vorsätzlich gelegt (wir berichteten). Nun werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu den Tätern geben können.

Das Feuer muss zwischen Sonntag, den 25. Oktober, 19 Uhr und Montag, den 26.Oktober, 6 Uhr gelegt worden sein. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei Bremen bitten um Mithilfe aus der Bevölkerung: Wer hat im angegebenen Zeitraum Auffälligkeiten oder ungewöhnliche Ereignisse beobachtet? Sind Autos oder Personen aufgefallen? Gibt es sonstige Hinweise? Die Staatsanwaltschaft Bremen hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zum Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0421/362-3888 entgegen.

Mehr zum Thema:

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Noch Bock auf Krawall

Noch Bock auf Krawall

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Verschwunden“: Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Herzen Bremens

„Verschwunden“: Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Herzen Bremens

Kommentare