Gebäude völlig verraucht

Schulausfall nach Brand: Feuerwehr-Einsatz in Sek-II-Schulzentrum

Bremen - Am Schulzentrum des Sekundarbereichs II in Bremen-Grambke fällt am Freitag der Unterricht aus. Grund ist ein Schwelbrand, der am frühen Morgen ausgebrochen war.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt, teilte die Feuerwehr am Vormittag mit. Allerdings sei das Gebäude derart verraucht gewesen, dass die Schulleitung den Unterricht absagen musste.

Der Hausmeister des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße hatte gegen 6.55 Uhr einen Schwelbrand im dortigen Technikraum gemeldet. Zu dieser Zeit befanden sich noch keine Schüler in der Schule, heißt es.

Das dreigeschossige Gebäude war bis zum zweiten Obergeschoss verraucht. Alle Personen hatten das Gebäude verlassen, teilte die Feuerwehr weiter mit. Nach Erkundung des Gebäudes wurde das Feuer im Technikraum des Erdgeschosses lokalisiert. Die Brandbekämpfung wurde mit zwei Trupps unter Atemschutzgeräten eingeleitet.

Um 8.20 Uhr wurde der Lösch-Einsatz beendet. Das Gebäude wurde anschließend mit Drucklüftern entraucht. Der Schulbetrieb wurde in Absprache mit der Schulleitung für den heutigen Tag abgesagt.

Die Schadenshöhe beläuft sich laut Einsatzleiter auf rund 50.000 Euro. Die Polizei ermittelt derzeit die Brandursache, hieß es in der Meldung.

kom

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht Vergewaltiger mit Phantombild

Polizei sucht Vergewaltiger mit Phantombild

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Harms-Gebäude: Der Abriss beginnt

Harms-Gebäude: Der Abriss beginnt

Kommentare