Rauchsäule weit sichtbar

Großbrand im Bremer Hafen

+
Brand in der Überseestadt

Bremen - Auf dem Gelände einer Recyclingfirma in der Überseestadt brennt seit Mittwochmittag Kunststoffmüll. Polizei und Feuerwehr sind vor Ort.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebes in der Straße Riespot in Bremen zu einem Großbrand. Ein Berg an Verpackungsabfällen brannte auf einer Fläche von etwa 20 mal 20 Metern. Um 12:42 Uhr lief der erste von einer Vielzahl von Notrufen in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein.

Die die Rauchsäule des Brandes war weit sichtbar. Bereits um 12:49 Uhr trafen die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ein. Die Brandschützer konzentrierten sich zunächst darauf, die Ausbreitung des Feuers auf den gesamten Berg (120 mal 20 Meter) sowie eine angrenzende Lagerhalle und ein Werkstattgebäude, in dem sich auch Gasflaschen befanden, zu verhindern.

Insgesamt kamen 24 Fahrzeuge und 72 Einsatzkräfte zum Einsatz, der Brand war laut Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Brandbekämpfung von Schadstoffmessungen in der näheren Umgebung begleitet. Vorsorglich wurde die Bevölkerung über Radiodurchsagen gewarnt und aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Da die Schadstoffmessungen unbedenkliche Werte ergaben, konnte auch hier schnell Entwarnung werden.

Die Aufräumarbeiten zogen sich bis in die frühen Abendstunden hin. Zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Kommentare