In Bremen-Blumenthal

Zehnjähriger wird von Auto erfasst

+

Bremen- Ein zehn Jahre alter Junge ist am Donnerstagnachmittag in Blumenthal von einem Auto erfasst und erheblich verletzt worden. Das berichtete die Polizei.

Den Angaben zufolge soll der Zehnjährige mit seinem Rad bei „Rot“ die Straße überquert haben. Ein 39-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Kleinen, der auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Die Fahrerin eines Linienbusses verhinderte den Angaben zufolge durch eine Vollbremsung, dass das Kind überrollt wurde. Allerdings stürzten im Bus vier Fahrgäste, eine Person verletzte sich dabei laut Polizei schwerer. gn

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare