In Bremen-Blumenthal

Zehnjähriger wird von Auto erfasst

+

Bremen- Ein zehn Jahre alter Junge ist am Donnerstagnachmittag in Blumenthal von einem Auto erfasst und erheblich verletzt worden. Das berichtete die Polizei.

Den Angaben zufolge soll der Zehnjährige mit seinem Rad bei „Rot“ die Straße überquert haben. Ein 39-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Kleinen, der auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Die Fahrerin eines Linienbusses verhinderte den Angaben zufolge durch eine Vollbremsung, dass das Kind überrollt wurde. Allerdings stürzten im Bus vier Fahrgäste, eine Person verletzte sich dabei laut Polizei schwerer. gn

Das könnte Sie auch interessieren

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Tricks, Kraft und Körpereinsatz

Tricks, Kraft und Körpereinsatz

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

„Mein Kunst-Stück“ mit Michael Schwenk und seinem Bild „Babyloon Zoo“

„Mein Kunst-Stück“ mit Michael Schwenk und seinem Bild „Babyloon Zoo“

Grünes Licht für Bremer Ordnungsdienst

Grünes Licht für Bremer Ordnungsdienst

Kommentare