19. Bremen Oldtimer Classics rund um die Hansestadt

1 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.
2 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.
3 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.
4 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.
5 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.
6 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.
7 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.
8 von 110
166 Schmuckstücke gingen bei den 19. Bremen Oldtimer Classics auf die Strecke.

Regentropfen auf poliertem Lack und glänzendem Chrom können durchaus Charme haben. Die gab es am Samstagvormittag auf dem Bremer Marktplatz reichlich zu bestaunen, bevor sich die insgesamt 166 mehr oder weniger betagten Blechveteranen im Rahmen der 19. Bremen Oldtimer Classics zu einer ausgiebigen Tour durch das Umland der Hansestadt begaben.

Immer ging es gegen die unnachgiebige Uhr, denn die Ausfahrt war als Gleichmäßigkeitsprüfung über die gesamte Distanz von 140 Kilometern ausgelegt. Über Oyten, Fischerhude und Verden führte die Route nach Bassum. Auf der dortigen DWA-Racing-Outdoor-Kartbahn mussten die Teilnehmer zunächst ihr fahrerisches Können auf dem Rennkart unter Beweis stellen und anschließend ein Zeitfahren mit ihren Oldtimern meistern. Die erzielten Prüfungsergebnisse flossen in die Gesamtwertung ein. Zum Schluss ging es zum Bremer Mercedes-Werk, wo die Classics-Teilnehmer ihr letztes Zeitfahren auf der dortigen Teststrecke absolvieren mussten.

Sprengung eines Funkturms in Zeven

In Zeven ist am Mittwochmorgen ein 65 Jahre alter und etwa 100 Meter hoher Funkmast der Deutschen Funkturm, eine Tochter der Deutschen Telekom, mit …
Sprengung eines Funkturms in Zeven

Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Großer Schritt für Izet Hajrovic: Der Werder-Profi hat am Mittwoch erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember wieder auf dem Rasen gestanden.
Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Osterfeuer in der Gemeinde Dörverden

In fast allen Ortschaften der Gemeinde brannten traditionell zum Osterfest kleinere und größere Osterfeuer, die sogar bei teilweise Sonnenschein gut …
Osterfeuer in der Gemeinde Dörverden

Ostereisuche im Freibad Schwarme

Im Freibad Schwarme trafen sich Familien um gemeinsam mit den Kids die Ostereier auf dem Gelände zu suchen. Neben der Suche gab es Kaffee und Kuchen …
Ostereisuche im Freibad Schwarme

Meistgelesene Artikel

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

Kleines Teil, große Wirkung

Kleines Teil, große Wirkung

Abgeflext und abgeschleppt

Abgeflext und abgeschleppt

Stück für Stück zurück

Stück für Stück zurück