Von Thomas Kuzaj

„Blaues Sofa“ wird „Grünes Sofa“

Bremen - · Literatur: Das „Blaue Sofa“ ist, wenn man das so sagen darf, eine Institution in Gröpelingen. Die Lesungen zum „Literarischen Feierabend“ in der Stadtbibliothek West (Lindenhofstraße 53) haben ihr festes Publikum. Nun gibt es ein paar Veränderungen auf dem Sitzmöbel, das in Zukunft grün sein wird.

Gastgeberin Kathrin Klug vom Verein „Kultur vor Ort“ hört auf. Mit der neuen Saison, die in diesem Monat beginnt, gibt es deshalb auch eine neue Präsentatorin – Dagmar Gran. „Sie wohnt seit vielen Jahren gern in Gröpelingen, ist aber auch schon viel in der Welt herumgekommen“, sagt Annika Hohorst von „Kultur vor Ort“ über die neue Gastgeberin. Und weiter: „Sie ist stellvertretende Hafenärztin und selbst passionierte Literaturkennerin und Leserin.“ Gran erklärt: „Deshalb freue ich mich ganz besonders darauf, durch die vorgestellten Bücher auch einmal mir bisher unbekannte Autoren kennenzulernen.“ Die neue Gastgeberin saß vor vier Jahren selbst schon auf dem „Blauen Sofa“ und hat dort eines ihrer Lieblingsbücher vorgestellt.

Neue Gastgeberin, neue Farbe – eben dieses „Blaue Sofa“ wird fortan „Grünes Sofa“ genannt. Der Namenswechsel sei aus markenrechtlichen Gründen nötig geworden, heißt es bei „Kultur vor Ort“. Und: „Eine Ausnahmeregelung für den langjährig genutzten und in Bremen eingeführten Namen konnte nicht erzielt werden.“

Daher der Wechsel zur frühlingshaft frischen Farbe Grün. Premierengast ist ein Neu-Gröpelinger. Er heißt Oliver Zeppenfeld und liest aus dem Buch „Biologische Medizin – Die Zukunft des natürlichen Heilens“ von Dr. Thomas Rau.

„Die biologische Medizin, die in Europa auf Paracelsus zurückgeht, in Indien und China aber schon seit Jahrtausenden erprobt ist, sucht immer nach den Ursachen der Krankheit und behandelt diese“, heißt es in einer Ankündigung der Lesung. „Der Körper wird zur Selbstheilung angeregt, und es werden nicht die Symptome der Regulationsstörung mit Medikamenten unterdrückt.“ Autor Rau nähere sich in seinem Buch „auf anschauliche und spannende Weise den Ursprüngen der biologischen Medizin“.

Thema auf dem „Grünen Sofa“ ist all das am Dienstag, 20. April. Zeppenfelds Lesung beginnt dann um 18.15 Uhr – es handelt sich ja schließlich um einen „Literarischen Feierabend“.

WWW.

stadtbibliothek-bremen.de/Standorte-in-Bremen-West.html

kultur-vor-ort.com

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt
Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten
Made in Bremen: Schnitgers „Swelper“

Made in Bremen: Schnitgers „Swelper“

Made in Bremen: Schnitgers „Swelper“
Bremen bekommt schwimmende „Dauerwelle“

Bremen bekommt schwimmende „Dauerwelle“

Bremen bekommt schwimmende „Dauerwelle“

Kommentare