Fahrer bleibt unverletzt

Lkw verliert leere Bierflaschen - Autobahnzubringer zeitweise gesperrt

+

Bremen - Zerbrochene Bierflaschen haben sich nach einem Unfall auf einem Zubringer der Autobahn 1 verteilt.

Ein Sattelzug verlor seine Ladung, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Bis in den Morgen hinein musste der Zubringer Arsten in Richtung Bremen gesperrt werden, hieß es. 

Der Fahrer war in Richtung Bremen unterwegs, als seine Ladung in einer Rechtskurve des Zubringers ins Rutschen geriet. Die Kästen mit Leergut verteilten sich über mehrere Hundert Meter über die Fahrstreifen beider Fahrtrichtungen.

Der Sattelauflieger musste geborgen werden, eine Kehrmaschine säuberte die Fahrbahn. Während der Zubringer stadtauswärts nach einigen Stunden wieder freigegeben werden konnte, blieb er in Richtung Bremen bis zum Morgen gesperrt. 

Der Fahrer des Lastwagens wurde nicht verletzt. Der entstandene Schaden musste noch ermittelt werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Public Viewing im Allerpark in Verden

Public Viewing im Allerpark in Verden

Sommerfest in der Senioren- und Pflegepension A&A

Sommerfest in der Senioren- und Pflegepension A&A

Meistgelesene Artikel

Auf ehemaligem Bundesbankgelände entstehen 170 Wohnungen

Auf ehemaligem Bundesbankgelände entstehen 170 Wohnungen

Imker stirbt nach Bienenstichen 

Imker stirbt nach Bienenstichen 

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.