In Bremen-Schwachhausen

Beziehungsstreit endet mit Messerstichen

Bremen - Der Streit eines Pärchens endete am Donnerstagnachmittag in Schwachhausen unter Einsatz eines Messers mit Verletzungen auf beiden Seiten.

Einsatzkräfte der Polizei wurden in die Carl-Schurz-Straße entsandt, weil dort Rettungskräfte einen Mann mit Stichverletzungen erstversorgten. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei kam es zwischen dem 39-jährigen Mann und seiner 29-jährigen Partnerin zu einer verbalen Auseinandersetzung in dessen Verlauf ein Messer eingesetzt wurde. Dabei erlitten der Mann schwere und die Frau leichtere Verletzungen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Bremen-Nord: Sämtliche Feuerwehren im Einsatz

Starkregen in Bremen-Nord: Sämtliche Feuerwehren im Einsatz

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

Open Air bei Mercedes: Laue Nacht voller Chartperlen und Hits

Open Air bei Mercedes: Laue Nacht voller Chartperlen und Hits

Sexuelle Übergriffe bei „Bremen Olé“ auf der Bürgerweide

Sexuelle Übergriffe bei „Bremen Olé“ auf der Bürgerweide

Kommentare