In Bremen-Schwachhausen

Beziehungsstreit endet mit Messerstichen

Bremen - Der Streit eines Pärchens endete am Donnerstagnachmittag in Schwachhausen unter Einsatz eines Messers mit Verletzungen auf beiden Seiten.

Einsatzkräfte der Polizei wurden in die Carl-Schurz-Straße entsandt, weil dort Rettungskräfte einen Mann mit Stichverletzungen erstversorgten. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei kam es zwischen dem 39-jährigen Mann und seiner 29-jährigen Partnerin zu einer verbalen Auseinandersetzung in dessen Verlauf ein Messer eingesetzt wurde. Dabei erlitten der Mann schwere und die Frau leichtere Verletzungen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Retrotrip mit „Lady Sunshine & The Candy Kisses“ in Engeln

Retrotrip mit „Lady Sunshine & The Candy Kisses“ in Engeln

2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position

2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position

Silber für Biathlet Schempp - Norwegen überholt Deutschland

Silber für Biathlet Schempp - Norwegen überholt Deutschland

Meistgelesene Artikel

Bombe erfolgreich entschärft - Sperrmaßnahmen aufgehoben

Bombe erfolgreich entschärft - Sperrmaßnahmen aufgehoben

Raubüberfall in Walle: Polizei fahndet mit Foto nach dem Täter

Raubüberfall in Walle: Polizei fahndet mit Foto nach dem Täter

Open-Air-Konzert mit Peter Maffay und Samu Haber am 11. August im Mercedes-Werk

Open-Air-Konzert mit Peter Maffay und Samu Haber am 11. August im Mercedes-Werk

Überfall in Hemelingen: Täter schlägt mit Eisenstange auf 55-Jährigen ein

Überfall in Hemelingen: Täter schlägt mit Eisenstange auf 55-Jährigen ein

Kommentare