Bewohner rettet sich aus brennender Wohnung

Bremerhaven - Gerade noch rechtzeitig hat sich ein Bewohner aus seiner brennenden Dachgeschosswohnung in Bremerhaven retten können.

Der 37-Jährige erlitt jedoch eine Rauchgasvergiftung und kam ins Krankenhaus, teilte die Feuerwehr am Freitag mit. 21 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Weitere Menschen hielten sich in dem Mehrfamilienhaus zum Zeitpunkt des Brandes nicht auf. Die Ursache für das Feuer und die Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Meistgelesene Artikel

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Kommentare