Maskierter Bewaffneter überfällt Busfahrerin in Kattenturm

Bremen - In Bremen ist erneut eine Busfahrerin überfallen worden. Der Täter konnte entkommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er war maskiert und mit einer Pistole bewaffnet.

Die 56 Jahre alte Fahrerin sei nicht verletzt worden, hieß es weiter. Über die mögliche Beute wollte der Sprecher zunächst keine Angaben machen. Der Überfall ereignete sich am späten Freitagabend in Kattenturm.

Polizei fahndet nach Busräuber

Erst am vergangenen Wochenende war ganz in der Nähe eine Busfahrerin von einem bewaffneten Maskierten überfallen worden. Der Unbekannte forderte Bargeld, woraufhin ihm die 30-Jährige die Geldtasche gab. Bereits im Mai war ein 17-Jähriger nach drei Überfallen auf Busfahrer in Bremen-Kattenturm festgenommen worden. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Das Rathaus verkauft sein Dach

Das Rathaus verkauft sein Dach

Kommentare