Polizei sucht Zeugen: Wer kann Hinweise geben?

Bewaffnete Räuber überfallen Supermarkt in Huchting

Bremen - Ein maskiertes und bewaffnetes Räuber-Trio überfiel am Montagabend einen Supermarkt in Kirchhuchting. Die Männer bedrohten die Kassiererin mit einem Messer und entwendeten Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, betraten die mit Skimasken getarnten Räuber gegen 19.30 Uhr den Supermarkt in der Kirchhuchtinger Landstraße. Sie bedrohten eine 49 Jahre alte Angestellte mit einem Küchenmesser und forderten sie auf, die Kasse zu öffnen. Anschließend griff einer Täter in die Kassenlade und zog mehrere Geldscheine heraus. Danach flüchtete das Trio zu Fuß. Ein Zeuge stellte einem der Flüchtenden noch ein Bein, verlor die Drei aber in der Straße Neuer Damm aus den Augen. Nach Angaben von Zeugen sollen die Räuber auf der Flucht ihre Masken abgezogen haben.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen und fragt: Wer hat Montagabend in der Kirchhuchtinger Landstraße verdächtige Beobachtungen gemacht?  Die Räuber wurden als etwa 1,75 Meter groß und mit schlanken Staturen beschrieben. Sie trugen dunkle Oberbekleidung mit Kapuzen. Nach Zeugenaussagen soll ein Täter eine spitze, lange Nase und kurzes, blondes Haar haben, sein Komplize wurde mit dunklem Teint und krausem Haar beschrieben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 / 362-3888 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Meistgelesene Artikel

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare