In Schlangenlinien

Lasterfahrer fährt mit  2,4 Promille auf Autobahn

Bremen - Mit 2,4 Promille Alkohol im Blut ist am Dienstag ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn bei Arsten gestoppt worden, nachdem erin Schlangenlinien über die Fahrbahn gerollt war.

Wie die Polizei mitteilte, sei der 45-Jährige beim Verlassen des Führerhauses den Beamten geradewegs vor die Füße gefallen. Im Wagen fanden sich mehrere leere Dosen Bier und eine geöffnete Whiskyflasche. Wie lange der Mann in diesem Zustand bereits auf der Autobahn unterwegs war, konnte zunächst nicht geklärt werden. „EinDialog mit ihm war nicht mehr möglich“, sagte ein Sprecher der Polizei. Den Rest der Nacht verbrachte der 45-Jährige zur Ausnüchterung in der Wache, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Mann schlägt Begleiterin und greift Helfer an 

Mann schlägt Begleiterin und greift Helfer an 

Kommentare