Beatsteaks rocken im Pier 2

Beatsteaks rocken den Pier 2
1 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2
Beatsteaks rocken den Pier 2
2 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2
Beatsteaks rocken den Pier 2
3 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2
Beatsteaks rocken den Pier 2
4 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2
Beatsteaks rocken den Pier 2
5 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2
Beatsteaks rocken den Pier 2
6 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2
Beatsteaks rocken den Pier 2
7 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2
Beatsteaks rocken den Pier 2
8 von 36
Beatsteaks rocken den Pier 2

Die Beatsteaks haben am Samstagabend im ausverkauften Pier 2 in Bremen ein fulminantes Konzert hingelegt. Und das trotz technischer Probleme. Im Vorprogramm gab es einen Auftritt von Turbostaat.

Das könnte Sie auch interessieren

Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Am Samstag fand der Gilde-Cup im Rahmen des Gildesfestes in Wildeshausen statt.
Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Das sechsten Mal wurde am Pfingstsonntag der Skulpturenpark des Kunstvereins ARTES auf dem Hof Otterpohl in Asendorf-Kuhlenkamp eröffnet. Eine …
ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Jubiläumsschützenfest in Westen

Auch im 125. Jahr des Bestehens des Schützenvereins Westen fand bei bestem Wetter an beiden Pfingsttagen traditionell das Jubiläumsschützenfest …
Jubiläumsschützenfest in Westen

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Einmal im Jahr heißt es „Appel ist nur einmal im Jahr“ - morgens ab 5.30 Uhr am Pfingstsonntag. Bei schönem Sonnenwetter sind zahlreiche Gäste mit …
Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Meistgelesene Artikel

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Asyl-Skandal: FDP und Grüne drohen mit Untersuchungsausschuss

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Mit weißem Tuch und weißen Handschuhen: Mann überfällt Bäckerei

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Asyl-Skandal: „Die Vorgänge sind ungeheuerlich und unfassbar“

Asyl-Skandal: „Die Vorgänge sind ungeheuerlich und unfassbar“