Bei Ausschachtarbeiten auf Schatz gestoßen

Bauarbeiter findet 141.000 D-Mark unter der Erde

+
Die Kassette.

Bremen - Ein Bauarbeiter hat in der Sudwalder Straße in Bremen-Osterholz einen Schatz gefunden: Unter der Erde war laut Polizeiangaben eine Kassette mit 141.000 D-Mark vergraben.

Die Kassette wurde von dem 44-jährigen Bauarbeiter bei Ausschachtarbeiten am Donnerstagnachmittag gefunden. In zirka 50 Zentimeter Tiefe war die Kassette vergraben. Der Mann buddelte sie aus, öffnete sie mit einem Hammer und fand ein großes Bündel an D-Mark-Scheinen vor. Der mysteriöse Fund wurde an die Polizei übergeben, die insgesamt 141.000 D-Mark zählte. Der Schatz wartet nun im Fundamt auf Aufklärung. Wer Hinweise geben kann, meldet sich beim Fundamt unter Telefon 0421 - 36110078.   

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare