Ersatzverkehr mit Bussen

Einsatz am Gleis: Streckensperrung zwischen Bremen und Osterholz-Scharmbeck

Bremen - Der Zugverkehr zwischen Bremen und Osterholz-Scharmbeck ist seit Mittwochvormittag aufgrund eines Notarzteinsatzes eingestellt. Es kommt zu Verspätungen und Teilausfällen.

Betroffen von der Streckensperrung sind die Linien RE 8 Hannover- Bremen-Bremerhaven-Lehe sowie RE 9 Bremerhaven-Lehe-Bremen-Osnabrück

Die Züge der RE 8 aus Hannover enden und beginnen in Bremen, die Züge aus Bremerhaven-Lehe enden und beginnen in Osterholz-Scharmbeck. Züge der RE 9 aus Osnabrück enden und beginnen am Hauptbahnhof Bremen. Züge aus Bremerhaven-Lehe enden und beginnen in Osterholz-Scharmbeck, wie die Deutsche Bahn mitteilt.

Seit 11.30 Uhr ist ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Bremen und Osterholz-Scharmbeck eingerichtet. Die Bahn rechnet mit einer Störungsdauer von etwa zwei bis drei Stunden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Meistgelesene Artikel

Polizei Bremen bittet um Mithilfe: 13-jährige Luciana B. aus Osterholz vermisst

Polizei Bremen bittet um Mithilfe: 13-jährige Luciana B. aus Osterholz vermisst

Oberleitungsstörung behoben: Verzögerungen dauern an

Oberleitungsstörung behoben: Verzögerungen dauern an

Von oben bis unten mit Gold geschmückt: Zoll schnappt Steuerbetrügerinnen

Von oben bis unten mit Gold geschmückt: Zoll schnappt Steuerbetrügerinnen

Verdi-Streik am Flughafen Bremen: Diese Flüge fallen aus - diese Maschinen starten

Verdi-Streik am Flughafen Bremen: Diese Flüge fallen aus - diese Maschinen starten

Kommentare