44-Jährige erleidet vermutlich Knalltrauma

Unbekannte werfen Steine auf Züge in Bremen

+
Zersprungene Scheibe des RE von innen.

Bremen - Unbekannte Täter haben heute zwei Züge in Bremen Hemelingen mit Steinen beworfen. Seitenscheiben zersplitterten, wurden aber nicht durchschlagen. Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Die Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro.

Zersprungene Scheibe des RE von außen.

Um 9.40 Uhr wurde zunächst der Regionalexpress 4456 auf der Fahrt von Syke nach Bremen beworfen. Der Stein schlug in Kopfhöhe einer 44-jährigen Reisenden ein. Sie hat möglicherweise ein Knalltrauma erlitten. Um 10.11 Uhr wurde im selben Stadtteil der Intercity 2212 auf der Fahrt von Osnabrück nach Bremen beworfen. Auch hier wurde eine Waggonscheibe zerstört.

Die Scheibe des Intercitys.

Bundespolizisten suchten den Streckenabschnitt ab. Die gefährlichen Eingriffe in den Bahnverkehr konnten bisher keinen verdächtigen Personen zugeordnet werden. Die genauen Tatorte sind nicht bekannt. Steinwürfe auf Züge werden erfahrungsgemäß durch spielende Kinder oder Jugendliche begangen. Hintergründe sind in diesen Fällen aber noch unklar. Die Bundespolizeiinspektion Bremen bittet um Zeugenhinweise. Telefon 0421 / 162 995

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei stoppt wild gewordenen BMW-Raser

Bremer Polizei stoppt wild gewordenen BMW-Raser

Bremer Polizei stoppt wild gewordenen BMW-Raser
Bremen: Baden in zwei Schichten

Bremen: Baden in zwei Schichten

Bremen: Baden in zwei Schichten
Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln
Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund

Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund

Am Weserpark in Bremen geht es jetzt rund

Kommentare