Nordwestbahn entgleist: Bahnstrecke zwischen Bremen/Burg und Vegesack gesperrt

Bremen - Am Bahnhof Vegesack ist bei einer langsamen Rangierfahrt ein Zug der Nordwestbahn mit dem vorderen Radsatz entgleist. Die Bahn muss mit Hydraulikhebern wieder in die Spur gesetzt werden.

Nach ersten Ermittlungen der Bundespolizei entgleiste die Bahn am Freitagmorgen gegen 6.15 Uhr über einer Weiche. Außer dem Triebfahrzeugführer befanden sich noch keine Fahrgäste an Bord. Er wurde nicht verletzt. Die Bundespolizeiinspektion Bremen ermittelt in jede Richtung von menschlichem und technischem Versagen. Angaben zur Unfallursache sind in den nächsten Tagen nicht zu erwarten. Die Bahnstrecke zwischen Vegesack und Bremen-Burg ist gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Zwei Schwerverletzte nach Unfällen in Bremen

Zwei Schwerverletzte nach Unfällen in Bremen

Team Escape bietet Abenteuer in verschlossenen Räumen

Team Escape bietet Abenteuer in verschlossenen Räumen

Tour „Bremen von oben“ : Per Fahrrad hoch hinaus

Tour „Bremen von oben“ : Per Fahrrad hoch hinaus

„BeamNG.drive“: Die Physik hinter dem Stunt 

„BeamNG.drive“: Die Physik hinter dem Stunt 

Kommentare