9.200 Teilnehmer angemeldet

„B2Run“-Volkslauf führt zu Behinderungen rund ums Weserstadion

Bremen – Auf Behinderungen müssen sich Verkehrsteilnehmer Dienstag rund ums Weserstadion gefasst machen. Hier beginnt gegen 18.30 Uhr (Einlass: 16 Uhr) der Lauf „B2Run“.

Es ist für Bremen die sechste Auflage – mit einer Rekordbeteiligung von mehr als 9.200 Läufern aus 500 Unternehmen aus Bremen und „umzu“, wie der Veranstalter mitteilte. Die Distanz rund ums Stadion beträgt 6,2 Kilometer. 

Autofahrer müssen am Veranstaltungstag mit Behinderungen rechnen. In beide Richtungen gibt es ab 16 Uhr Sperrungen Auf dem Peterswerder (die Unterführung am Stadion ist von 12 bis 22 Uhr gesperrt), am Eberleinweg, am Jürgensdeich und auf der Franz-Böhmert-Straße. 

Die Sperrungen werden voraussichtlich bis 23 Uhr bestehen, hieß es. Halteverbote gelten für diesen Zeitraum auf der Habenhauer Brückenstraße, Im Suhrfelde, dem Richard-Jürgens-Weg und dem Hastedter Osterdeich.

Rubriklistenbild: © Jantje Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

Nach Leichenfund in Gröpelingen: Ermittler stellen Körperteile bei Nachbarn sicher

Nach Leichenfund in Gröpelingen: Ermittler stellen Körperteile bei Nachbarn sicher

Hilfe, wo sie nötig ist: SOS-Kinderdorf kommt direkt in die Bremer City

Hilfe, wo sie nötig ist: SOS-Kinderdorf kommt direkt in die Bremer City

Bombendrohung für das Bremer Rathaus: Polizei gibt Entwarnung

Bombendrohung für das Bremer Rathaus: Polizei gibt Entwarnung

Polizei fasst Brandstifter - dieser gibt gleich mehrere Taten zu

Polizei fasst Brandstifter - dieser gibt gleich mehrere Taten zu

Kommentare