Vandalismus in Bremen-Nord

17 Autos in Bremen-Blumenthal zerkratzt

Bremen - Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in Lüssum-Bockhorn insgesamt 17 Autos zerkratzt. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.

Die 17 im Hegeweg geparkten Fahrzeuge wurden mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Sie wiesen auf der Beifahrerseite Lackkratzer auf. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Bereits am vergangenen Montag war es zu sechs Sachbeschädigungen an parkenden Autos in der Richard-Jung-Straße in Blumenthal gekommen. Auch hier wurden die Fahrzeuge zerkratzt.

Die Polizei fragt: "Wer hat zur angegebenen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den oder die Täter geben?". Der Kriminaldauerdienst ist unter (0421) 362-3888 erreichbar.

Im Juli wurden in der Neustadt viele Autos beschädigt

Rubriklistenbild: © symbolbild, dpa Kai Remmers

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

„Ötzi“-Filmdrama feiert Premiere in Bremen

„Ötzi“-Filmdrama feiert Premiere in Bremen

Familie nach Kohlenmonoxid-Vergiftung in Klinik

Familie nach Kohlenmonoxid-Vergiftung in Klinik

Kommentare