Vandalismus in Bremen-Nord

17 Autos in Bremen-Blumenthal zerkratzt

Bremen - Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in Lüssum-Bockhorn insgesamt 17 Autos zerkratzt. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.

Die 17 im Hegeweg geparkten Fahrzeuge wurden mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Sie wiesen auf der Beifahrerseite Lackkratzer auf. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Bereits am vergangenen Montag war es zu sechs Sachbeschädigungen an parkenden Autos in der Richard-Jung-Straße in Blumenthal gekommen. Auch hier wurden die Fahrzeuge zerkratzt.

Die Polizei fragt: "Wer hat zur angegebenen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den oder die Täter geben?". Der Kriminaldauerdienst ist unter (0421) 362-3888 erreichbar.

Im Juli wurden in der Neustadt viele Autos beschädigt

Rubriklistenbild: © symbolbild, dpa Kai Remmers

Mehr zum Thema:

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare