Polizei kontrolliert Autofahrer in Bremen

Baustellenraser müssen Führerschein abgeben

Bremen - Bei einer nächtlichen Tempokontrolle an einer Autobahnbaustelle bei Bremen hat die Polizei serienweise Raser geblitzt.

In dem Tempo-60-Abschnitt zwischen dem Bremer Kreuz und Achim/Nord wurden etliche Fahrer mit deutlich mehr als 100 Kilometern pro Stunde ertappt, teilte die Polizei am Samstag mit. Es wurden 131 Anzeigen gefertigt, mehr als 20 der geblitzten Autofahrer werden ihren Führerschein für einen oder mehrere Monate abgeben müssen.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Meistgelesene Artikel

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

SPD-Chef Martin Schulz: Tourstart auf dem Bremer Marktplatz

SPD-Chef Martin Schulz: Tourstart auf dem Bremer Marktplatz

Kommentare