Zwei Schwerverletzte

Auto fährt in Fußgängergruppe - Vier Verletzte

+
Der Fahrer fuhr aus ungeklärter Ursache in eine Gruppe Fußgänger.

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in der Bremer Innenstadt am Dienstagmittag vier Menschen verletzt worden. Ein 77-jähriger Autofahrer war in eine Fußgängergruppe gefahren.

Wie die Polizei berichtete, wollte der Mann von der Tiefer nach links auf die Wilhelm-Kaisen-Brücke abbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er stattdessen geradeaus in Richtung Martinistraße. Dort standen die Fußgänger.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden eine Frau (31) und ein Mann (35) schwer verletzt. Zeugen berichteten, dass die Verletzten nach dem Unfall auf der Straße lagen. Der Fahrer selbst wurde ebenfalls mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ein 29-jähriger Mann kam mit leichten Verletzungen davon.

Bei der Unfallfahrt wurden in Höhe der Unterführung mehrere Pfeiler und ein Ampelmast umgeknickt. Der stark beschädigte Wagen kam an der Ecke Martini-/Wachtstraße an einem Poller zum Stehen. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei für mehr als zwei Stunden Teile der Balgebrückstraße (die zur Domsheide führt) und die Zufahrt zur Wachtstraße ab. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Die Feuerwehr rückte mit elf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften aus. Vom Drehleiterwagen der Feuerwehr aus machten Polizeibeamte Fotos der Unfallstelle aus der Vogelperspektive. Jetzt wird zur Unfallursache ermittelt.

Schwerer Unfall in der Bremer City

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Meistgelesene Artikel

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Kommentare